Suche
Bestätigung

Die Aktivität »Raftingtour« wurde zu deiner Wunschliste hinzugefügt.

Ski- und Snowboardfahren

Bergab wedeln

Ein Vergnügen.

In einer Region, wo die Philosophie lautet, dass jedes Dorf einen Skilift braucht, damit auch wirklich jeder Gesäuse-Bewohner das Skifahren erlernt, da findet man natürlich auch die notwendigen Pisten fürs Bergabwedeln und Skipflug (Neudeutsch: Pizzastück) üben. Und das gibt eben nicht nur den Oberschenkeln Kraft, auch die getrübte Winterstimmung wird von so einem Ausflug auf die Skipiste schlichtweg weggeblasen.

So richtig aufs Ski- und Snowboardfahren setzt die Kaiserau. Am Parkplatz angekommen, sieht man gleich, was einen auf dem wunderschön gelegenen Hochplateau erwartet: Nämlich Schlepplifte, ein Tellerlift und ein Zauberteppich für die Kleinen. Hier findet die ganze Familie ihr leistbares Skivergnügen. Darüber hinaus können die Nicht-Ski-Angehörigen auf Langlaufen, eine Rodelpartie von der Klinke Hütte, einen einfachen Winterspaziergang oder auf eine Einkehr in der Sportalm Kaiserau setzen. Das Panorama mit dem majestätischen Admonter Kalbing macht jede Aktivität zum Wintergenuss. Wer auf der Skifahr-Karriereleiter noch ganz unten steht, dem hilft ein Coaching bei der einzigen Skischule im Gesäuse. Ausrüstung kann hier natürlich auch ausgeborgt werden.

Skifahren will gelernt sein.

Abseits der Kaiserau gibt es Schlepplifte in Johnsbach, St. Gallen, Landl, Großreifling und Gams. Das Besondere daran: Die Einheimischen haben dort Skifahren gelernt und somit haben diese Pisten Kultstatus, von dem man ein bisschen kosten darf. Die Pisten sind überschaubar und perfekt zum Lernen. Aber auch Könner des Ski- und Snowboardfachs haben dort einen Spaß, der nicht schwer auf die Geldtasche drückt.

Stimmungsmacher.

Der Schnee glitzert vor sich hin, am besten scheint die Sonne und das Handy ist ausgeschaltet. Die Kinder sind zufrieden und die Wangen rot eingefärbt. Auch am düsteren Gesäusetag macht der Abstecher auf die Piste etwas mit einem, weil Draußensein in der weißen Winterlandschaft, das gibt wirklich Kraft.

Und welche Loipen, Lifte und Rodelbahnen im Gesäuse in Betrieb sind, erfährst du in der Winterinfo. Also ganz einfach.

Erleuchtung.

Skifahren und Snowboarden gibt nicht nur den Oberschenkeln Kraft, auch die getrübte Winterstimmung wird weggeblasen.

Ski & Snowboard Angebote

Highlights aus dem Gesäuse

Datenschutz
Wir, Tourismusverband Gesäuse (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Wir, Tourismusverband Gesäuse (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: