Suche
Bestätigung

Die Aktivität »Raftingtour« wurde zu deiner Wunschliste hinzugefügt.

Anreise

So kommen Sie ins Gesäuse

Auto

Anreise von Wien: Westautobahn A1 (Ausfahrt Amstetten Nord), dann Weiterfahrt auf Bundesstraßen über Waid- hofen/Ybbs, Weyer (B121) und Altenmarkt an der Enns, Weißenbach an der Enns, St. Gallen (B115). Anreise von Graz und Linz: Pyhrnautobahn A9 (Ausfahrt Admont-Gesäuse) bei Ardning Anreise von Salzburg: Tauernautobahn A10 und Ennstal-Bundesstraße B146 über Schladming und Liezen. Wichtige Information: Bitte beachten Sie in der Nationalpark Gesäuse-Region die ausgewiesenen Parkplätze!

Gesäuse Sammeltaxi

Einfach mal das Auto zuhause stehen lassen - das Gesäuse Sammeltaxi macht's möglich. Innerhalb der Betriebszeiten (täglich 08:00 – 20:00 Uhr) kommst du von Mai bis Oktober mit dem Gesäuse Sammeltaxi, vlg. Gseispur, zu jedem beliebigen Ziel im Gesäuse, ganz ohne Fahrplan und Haltestellen. So steht dem Wanderausklang im Gasthaus nichts mehr im Wege.

Rufbus & Bus

Anmeldung für Rufbus (Linien 922 und 923) telefonisch eine Stunde vor fahrplanmäßiger Abfahrt. Gruppen mit mehr als 6 Personen zwingende Anmeldung am Vortag bis spätestens 18:30 Uhr. Die Rufbusse können mit allen Karten des steirischen Verkehrsverbundes benützt werden. Sämtliche andere Linien im Gesäuse (910, 912, 915 und 921) fahrplanmäßiger Bus-Linienverkehr.

Zug

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen fährt 2 x täglich ein Direktzug von und nach Wien durch das Gesäuse. An Wochentagen wird die Strecke durch das Gesäuse von der Buslinie 912 (Kleinreifling – Liezen) bedient. Die nächstgelegenen Bahnhöfe zum Umsteigen vom Bus in die Bahn sind Weißenbach/St. Gallen und Liezen.

Flugzeug

Der nächste Flughafen zum Gesäuse ist der Flughafen Graz. Aber auch von den Flughäfen Salzburg, Linz und Wien kommt man schnell und problemlos mit Zug/Bus ans Ziel. Am Besten einfach mal den passenden Flug mit der momondo Flugsuchmaschine raussuchen.

Diesen Beitrag teilen